Team

Villing Rechtsanwalt Heidelberg Rechtsanwalt Villing Heidelberg
Diplom-Volkswirt Günther Villing
Rechtsanwalt
Werdegang

  • Jahrgang 1952
  • 1955, Vater tödlich verunglückt
  • Verheiratet, 1 Sohn
  • 1972
    Abitur am Matthias-Grünewald-Gymnasium, Tauberbischofsheim
  • 1972 – 1973
    Wehrdienst im Radarleitdienst der Deutschen Luftwaffe
  • 1973 – 1979
    Doppelstudium: Volkswirtschaftslehre und Rechtswissenschaften
  • 1978
    Erlangung des akademischen Grades zum Diplom-Volkswirt
  • 1979
    1. juristisches Staatsexamen
  • 1979 – 1982
    Rechtsreferendar
    Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Würzburg
    Lehrbeauftragter für Geldtheorie an der FH Würzburg
  • 1982
    2. juristisches Staatsexamen / Befähigung zum Richteramt
  • 1982 – 1985
    Justiziar einer Treuhandgesellschaft in Heidelberg
  • 1985
    Gründung der Rechtsanwaltskanzlei für Wirtschaftsrecht und Gesellschaftsrecht

Aufsichtsratsmandate

  • 1986 – 1988
    Aufsichtsratsvorsitzender der Pongs &Zahn AG (Sanierung des Unternehmens und Börseneinführung)
  • 1989 -1991
    Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender NAK Stoffe Augsburg
  • seit 1991
    Aufsichtsratsvorsitzender und Mitaktionär der Salzbrücke AG Meiningen (Thüringen) (ehemalige LPG umstrukturiert in Aktiengesellschaft)
  • 1992 – 2000
    Gründungsaktionär und Vorstandsmitglied der BMC Baumanagement und Consulting AG in Walldorf
  • 2000 – 2004
    Aufsichtsratsvorsitzender der it.allions Aktiengesellschaft in Wiesbaden (Software-Beratungsunternehmen)
  • 2006-2009
    Aufsichtsratsvorsitzender der Quintos Real Estate AG, Albert-Einstein-Ring 5, 22761 Hamburg
  • Seit 2006
    Aufsichtsratsmitglied der Westgrund AG, Joachimstalerstraße 34, 10719 Berlin
  • 2009
    Umstrukturierung und Einstieg als Gesellschafter in eine Fazenda in Bahia/Brasilien (Palmenplantage)
  • Juli 2014
    stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der ReCyTec AG, Pforzheim
  • November 2014
    Verwaltungsratsmitglied bei der Man Oil Group AG, CH-Zug

Mitgliedschaften

  • KD.St.V Markomannia im CV zu Würzburg

Lehrtätigkeiten

  • 1978 – 1982
    Lehrbeauftragter für Geldtheorie an der Fachhochschule Würzburg
  • seit 1996
    Lehrbeauftragter für Gesellschafts- und Umwandlungsrecht an der Berufsakademie Mannheim

Sonstiges

  • 2004 – 2006
    Vertretung von 1.500 geschädigten Anlegern gegen Banken und Initiatoren
  • 1985 – 2004
    Mitglied des Gläubigerausschusses im Insolvenzverfahren der Kerkerbachbahn AG
    Insolvenzverwalter: RA Irschlinger aus Mannheim

Hobbies

  • Inliner, Radfahren, Börsentrading, Aktienaktivitäten

Fr. Renner
Rechtsanwaltsfachangestellte

Frau Renner ist nach ihrer Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten in meiner Kanzlei inzwischen die stützende Säule hinter den Kulissen. Sie ist zuständig für die Kanzleiorganisation, Schreibarbeiten, Buchführung und die Koordination von Terminen.

Bei Ihrem Anruf oder Besuch in unseren Kanzleiräumen ist sie die erste Ansprechpartnerin.